Trinkt Alkohol und werdet betrunken von @unearned

Geschrieben von Unearned am 24. Februar 2012
Dieser Post ist über ein Jahr alt. Eventuell haben sich die Details mittlerweile geändert, oder Links sind nicht mehr verfügbar.

Trinkt Alkohol und werdet betrunken von @unearned

Hallo, ich bin Unearned und habe die Ehre einen Post im Blog von Alca zu veröffentlichen. Das ist unglaublich cool. Ich werde in den folgenden Absätzen über Alkohol philosophieren, meinen Senf dazugeben und den Eintrag irgendwie in die Länge ziehen. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen.

Alkohol. Kennen wir alle. Trinken wir alle. Lieben wir alle. Manche Sorten schmecken gut. Manche Sorten schmecken eher weniger gut, aber die meisten Sorten machen betrunken. Man will ja betrunken werden. Wir alle wollen das.

Was wäre nun wenn du an einer Bar stehst, und irgendein Typ, der zufälligerweise einer dieser Alkohol-ins-Glas-schenken-Typen ist, dich nach deinem Getränkewunsch fragt? Du stehst dann nur so da und willst wissen was es da überhaupt so gibt. Sollte dir das jemals passieren, spring bitte von einer Brücke in einen zugefrorenen Fluss in dem du dann hoffentlich elendig krepierst. Danke.

Ich kenne Menschen, die haben einen eigenartigen Geschmack bei Alkohol. Die einen trinken Wein mit Cola, ein anderer empfindet das als Schande für die Kultur. Hochprozentige Getränke kann man mischen wie man will. Vodka mit Bier, Vodka mit Cola, Vodka mit Wein, Vodka mit irgendwas. Manches schmeckt scheiße, aber es ist dann doch irgendwie trinkbar und noch viel wichtiger: es macht betrunken.

Neben Vodka trinken Menschen gerne Rum, Whiskey und Jägermeister. Diese Erfahrung habe ich zumindest gemacht.Viele Menschen lieben Jägermeister. Die Kräuter sind sicher gesund. Das Ding macht gut betrunken und soll auch pur sehr gut trinkbar sein. Rum und Whiskey finde ich auch ziemlich gut, wird hier aber eher selten getrunken (Captain Morgan ausgenommen). (Ihr solltet mal Jägermeister mit Cola trinken..)

In den Medien hört man dann ja öfters Geschichten von Komatrinken mit diesen eigenartigen Alkopops. Das ist okay. Keine Ahnung woher die Medien ihre Informationen haben das Alkopops ja so schnell betrunken machen, hätte ich noch nie erlebt. Da füllt sich doch eher der ganze Magen mit Flüßigkeit und am Ende muss man sich nur irgendwo entleeren. Die Medien erzählen Schwachsinn, aber das ist okay.

Ich bin jetzt auch am Ende meines philosophischen Wahnsinns, weil mir irgendwie nichts mehr dazu einfällt. Ihr könnt mich gerne hier auf Unearned.de lesen, wo ich aber weniger wahnsinnigen Wahnsinn poste. Ansonsten möge man mir noch auf Twitter folgen. Ich liebe euch alle. <3

Disclaimer: Ich trinke niemals Alkohol und ihr solltet das auch nicht gut. Alkohol ist böse.