Steuern und sonstige Facebook-Party’s.

Geschrieben von kingalca am 3. Juli 2011
Dieser Post ist über ein Jahr alt. Eventuell haben sich die Details mittlerweile geändert, oder Links sind nicht mehr verfügbar.

Steuern und sonstige Facebook-Party’s.

Hallo liebe Innenminister von Bayern, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Wisst ihr eigentlich wer euch Bezahlt? Kleiner Hinweiß, dass sind wir. Die Bürger und Steuerzahler des Landes, das ihr meint zu regieren. Aber ihr macht nur Scheiße mit unseren Geldern. Jetzt debattiert ihr ERNSTHAFT über ein Socialnetwork? Ihr wollt verbieten, dass sich viele junge, aktive Menschen versammeln und etwas machen, woran niemand leidet? Als eine sehr große Schaar von Jugendlichen nach Hamburg gezogen ist um den Geburtstag von Thessa zu feiern ist glaube ich nichts schlimmes passiert, oder?

Ihr wollt jetzt also den sozialen Zusammenschluss einer großen Gruppe verbieten, weil dann die Sicherheit nicht gewährleistet ist? Für was habt ihr Polizisten (die wir auch bezahlen)?

Wenn das so weitergeht werde ich ein Event in Facebook erstellen das „Pass Abgeben, Österreicher/Schweizer werden!“ heißt, und dann gehn euch Ratz Fatz die Gelder aus, eventuell denkt ihr dann endlich wieder über WICHTIGE Dinge nach, wie z.B. wie man am sinnvollsten Deutschland zurück an die Spitze der Exportcharts bringt oder wie man Steuergelder sinnvoll in das Schulsystem investiert oder oder oder. Aber BITTE diskutiert nicht über solch superblödes Zeug wie Facebook.

 

Es ist unser Geld. Es ist unser Staat. Alle Macht geht vom Volke aus.