Gasteinträge

Geschrieben von kingalca am 25. Januar 2012
Dieser Post ist über ein Jahr alt. Eventuell haben sich die Details mittlerweile geändert, oder Links sind nicht mehr verfügbar.

Gasteinträge

Schon seit längerem spielte ich mit dem Gedanken mal anderen Usern die möglichkeit zu geben, mal über was zu bloggen, dass sie loswerden möchten.

Prinzipiell ganz egal ob sie was auf Twitter ankotzt, irgendwelche Alltagssituationen, sowas halt.

Was ich nicht möchte:

  • Rechts-/linkspopularistische Scheiße
  • Kindergartenquatsch (außer es ist lustig)
  • Hundebabys
  • Rechtschreibfehler én mass
  • sonstigen unnötigen Bullshit, der aber selbstverständlich ist und somit keiner Auflistung bedarf

Was ich will:

  • Gerne lange Einträge
  • Persönliche Meinungen
  • Gerne auch Bilder zum jeweiligen Thema
  • ein gutes Thema

Prinzipiell kann jeder etwas schreiben, Thema ist mir auch egal, ernsthaft ABER:

Ich möchte jetzt nicht, dass jemand über, sag ich mal, seinen Wandschrank schreibt, das wäre ja ziemlich stumpfsinnig. Oder über YouPorn oder sowas, das kennt doch jeder. 😀

Es ist jetzt nichts großes, aber so können auch andere Menschen mal einen gewisses Kontingent an Lesern erreichen, die sie vielleicht sonst nicht unbedingt erreichen – die Artikel werden dann natürlich auch über meinen Twitter-Account verbreitet.

Falls ihr Interesse habt könnt ihr gerne ein kurzes Kommentar dazu im Eintrag hinterlassen (Achtung, Twitter-Login funktioniert momentan nicht wegen der API-Scheiße).

 

Ich freu mich über Gastautoren.

Kleines Update: Natürlich kann ich nicht 12399284598345 Gasteinträge zulassen. Wer was schreiben darf und wer nicht entscheide als Blog-Kim Jong Il immer noch Ich. <3